Wohnraum

Dienstag, 17. September 2013

link_ikon PAH-occupied flat block in Cataluña is a foot in the door of something new for the involuntarily homeless

Caiman del Barrio, libcom.org, 15.09.2013 For the last five months, sixteen families – from a broad range of backgrounds and nationalities, almost all victims of bank foreclosures – have been living together in an abandoned, brand new flat block in a ghostly quiet suburb of the Catalan town of Salt in Spain. Organised in the PAH (Plataforma por los Afectados por la Hipoteca –the ...

Freitag, 15. Februar 2013

link_ikon Berlin: Zwangsräumung um jeden Preis - Widerstand wächst

Bei einer Zwangsräumung in Berlin-Kreuzberg kam es am 14. Februar zu Protest und Blockaden. Das Aktionsbündnis gegen Zwangsräumung hatte hierzu mobilisiert. Wegen einer zu spät überwiesenen Nachzahlung hatte der neue Eigentümer eines Hauses eine Familie erfolgreich rausgeklagt. Die Familie sitz nun auf der Straße. Am 14. Februar herrschte im Berliner Stadtteil ...

Sonntag, 10. Februar 2013

link_ikon Villa Rosenau (Ex-Squat in Basel): Fragezeichen hinter Vorgehen der Behörden

Renato Beck, Tages-Woche, 9.2.2013 Nach dem Abriss der teilweise ausgebrannten Villa Rosenau wird Kritik am Vorgehen der Behörden laut. Wurden die Habseligkeiten der Bewohner mutwillig zerstört? Eine Betroffene schildert die Ereignisse aus ihrer Perspektive. Abklärunge n, Beschluss und Vollzug beim Abriss der Villa Rosenau verliefen in Rekordzeit [Der Abriss erfolgte frühmorgens ...

Mittwoch, 9. Mai 2012

link_ikon Grosssanierung in Betlehem – Mieten steigen drastisch

Christoph Lenz, Der Bund, 09.05.2012 In den kommenden zwei Jahren sollen an der Kasparstrasse 164 Wohnungen saniert werden. Der Mieterverband ist alarmiert. 1973 wurde der Wohnkomplex an der Kasparstrasse 17 erbaut. Exakt 40 Jahre später soll die Liegenschaft in Bern-Bethlehem, die mit 164 Wohnungen zu den grössten Wohngebäuden der Region zählt, einer Gesamtsanierung unter­zogen ...

Mittwoch, 11. April 2012

link_ikon Günstiger Wohnraum auf dem ehemaligen KVA-Gelände in Bern?

«Ein Meilenstein» Timo Kollbrunner, Der Bund, 11.04.2012 Wo heute die Kehrichtverbrennung steht, sollen über hundert günstige Wohnungen gebaut werden. «Ein Meilenstein», heisst es beim Dachverband für gemeinnützige Wohnbaugenossenschaften. «Ein ganz wichtiger Meilenstein» sei die geplante Überbauung auf dem Areal der heutigen Kehrichtverbrennungsanlage ...

Montag, 18. April 2011

link_ikon Wohnungsnot - Kanton Waadt droht nun mit Landenteignungen

Patrick Mülhauser, Echo der Zeit (DRS1), 18.04.2011 Die Genfersee-Region boomt Hören (4:16) Link Bis ins Jahr 2035 sollen im Kanton Waadt rund eine Million Menschen leben, doch schon heute fehlt es an Wohnraum. Aber es gäbe genügend Bauland. Die Kantonsregierung droht nun mit Landenteignungen.

Mittwoch, 13. April 2011

link_ikon Wüst & Partner: Immobilien bieten kaum Inflationsschutz

Markus Diem Meier, Der Bund, 13.04.2011 Fortesetzung zu Häuser bleiben von Inflation nicht verschont (Kernaussage war, dass die Lage der Immobilien den Ausschlag gibt ob sie als Inflationsschutz dienen kann.) Das Beratungsunternehmen Wüest & Partner hat sich nicht nur mit einer möglichen Immobilienblase in der Schweiz befasst, sondern auch mit der Frage, welchen finanziellen ...

Freitag, 8. April 2011

link_ikon Die USA - neu ein Land von MieterInnen

Max Akermann, Rendez-vous (DRS1), 07.04.2011 Hören (2:30) Link Auf dem US-Wohnungsmarkt ist nicht viel von Aufbruch zu spüren: Die Verkaufszahlen für Immobilien sinken weiter. Im Wert zugelegt haben nur Wohnblöcke. Immer mehr AmerikanerInnen wohnen zur Miete.

Dienstag, 5. April 2011

link_ikon Häuser bleiben von Inflation nicht verschont

Jürg Zulliger, Tages Anzeiger, 03.04.2011 Die These, dass Betongold vor Inflation schützt, stimmt nur bedingt. Langfristig existiert ein Zusammenhang zwischen Immobilienpreisen und der Teuerung. Eine hohe Inflation ist das Schreckgespenst der Wirtschaft: Wer zum Beispiel 1970 Bargeld auf dem Sparkonto hatte, besass 15 Jahre später real weniger Geld. Die hohe Inflation in den 70er ...

Sonntag, 3. April 2011

link_ikon Immobilienmarkt: «Einige haben sich bis unters Dach verschuldet»

Markus Diem Meier, Tages Anzeiger, 28.03.2011 Jetzt warnt auch die Finma vor Übertreibungen an den Immobilienmärkten. Die Gefahr geht weniger von den Hauspreisen aus als von der Tragbarkeit der übernommenen Hypothekarverpflichtungen. Bisher kamen die Warnungen vor Übertreibungen an den Schweizer Immobilienmärkten von der Schweizerischen Nationalbank (SNB). Jetzt bläst ...