Theorie

Dienstag, 13. März 2012

link_ikon PolyluxMarx Bildungsmaterial zur Kapital-Lektüre

polyluxmarx.de Seit einigen Jahren klettert Marx aus der Mottenkiste. Soziale Verwerfungen im globalen Kapitalismus, die Schwächen herrschender Erklärungsansätze für wirtschaftliche Zusammenhänge und schließlich die seit den 1990ern den Erdball erschütternden Krisen sorgen für eine erneute Beschäftigung mit Marx' Gesellschaftsanalyse. Insbesondere eine ...

Mittwoch, 6. Juli 2011

link_ikon Gibt es zu viele Menschen auf der Erde? Eine kleine Geschichte der demografischen Theorien

Zu viele Menschen? Kleine Geschichte demografischer Theorien George Minois, Le Monde diplomatique Nr. 9517 vom 10.6.2011 Sind wir zu viele? Ist es unter gewissen Umständen nötig, die Geburtenzahlen zu kontrollieren? Sollten nur diejenigen zum Kinderkriegen ermutigt werden, die entsprechende biologische, soziale und erzieherische Voraussetzungen mitbringen? Hat der Mensch das Recht, ...

Freitag, 26. November 2010

link_ikon Multiplizierte Grenzen

Ergänzte und überarbeitete Version des Textes Multiplizierte Grenzen, In: Megafon, November 2010. Die gesellschaftlichen Prozesse, die sich in Staatlichkeit kumulieren schaffen ständig Grenzen, produziert Aussen und sorgen dafür, dass wir uns als Wir empfinden. Ein Wir, das ideologisch bewusst und zu einem Zweck konstruiert wurde – eine kleine Geschichte der Multiplikation ...

Montag, 21. Juni 2010

link_ikon [Teil 1] Hegemonie & Macht - Ein Gespräch mit Ernesto Laclau & Chantal Mouffe

Quelle: episteme.de Teil 1 Einleitung I. Von Althusser zu Gramsci II. Identität und politischer Raum: Hegemony and Socialist Strategy III. Kommunitarismus, Liberalismus und radikale Demokratie Teil 2 [Link] IV. Das Konzept des Antagonismus V. Die extreme Rechte VI. Ein hegemoniales Modell der Politik Anmerkungen der Übersetzer Das gesamte Set an Interviews kann bei folgender Adresse bezogen ...

link_ikon [Teil 2] Hegemonie & Macht - Ein Gespräch mit Ernesto Laclau & Chantal Mouffe

Quelle: episteme.de Teil 1 [Link] Einleitung I. Von Althusser zu Gramsci II. Identität und politischer Raum: Hegemony and Socialist Strategy III. Kommunitarismus, Liberalismus und radikale Demokratie Teil 2 IV. Das Konzept des Antagonismus V. Die extreme Rechte VI. Ein hegemoniales Modell der Politik Anmerkungen der Übersetzer Das gesamte Set an Interviews kann bei folgender Adresse bezogen ...

Dienstag, 22. September 2009

link_ikon Radikale und emanzipatorisch: Geographie mal anders

Freundlicherweise wurde der Reader zur Kritischen Geo zur Verfügung gestellt und kann nun hier gedownloadet werden: Barthol, Timo (2008): Radikale und emanzipatorisch: Geographie mal anders. Ein Einblick in kritische Geographie, Tübingen. Geographie-mal-anders (pdf, 262 KB) Freundliche Grüsse nach Tübingen

Donnerstag, 27. August 2009

link_ikon D. Harvey, digitale Vorlesung zu "Das Kapital" von Marx

Reading Marx’s Capital with David Harvey David Harvey has been teaching Karl Marx’s Capital, Volume I for nearly 40 years, and his lectures are now available online for the first time. This open course consists of 13 video lectures of Professor Harvey’s close chapter by chapter reading of Capital, Volume I. davidharvey.org weitere Filme und Diskussionsbeiträge

Mittwoch, 8. Juli 2009

link_ikon Artikel von Harvey und Chomsky

Unter dem Namen "Sand im Getriebe" publiziert Attac in Form eines elektronischen Rundbriefes regelmässig ins Deutsche übersetzte Artikel. Im SiG 74 gibt es unter anderem Beiträge David Harvey und Noam Chomsky. Harvey - wertet die gegenwärtige Krise als eine Oberflächeneruption, die durch eine tiefe tektonische Verschiebung in der räumlich-zeitlichen Anordnung der kapitalistischen ...

Samstag, 13. Juni 2009

link_ikon Zwischen den Fronten!? Kritische Geographie im 21. Jahrhundert

In der aktuellen Geographischen Revue (2008, Jg. 10/Heft 2) ist ein Artikel von der ‚Schreibwerkstatt Arbeitskreis (AK) Kritische Geographie‘ zum Thema Kritische Geographie erschienen. Der Artikel ist stammt aus den Federn einiger AKler.innen, die sich nach einer Diskussion auf dem Treffen in Berlin zur Schreibwerkstatt Kritische Geographie formiert haben, um die zentralen Probleme systematisch ...

Dienstag, 7. April 2009

link_ikon Chomsky-Foucault Debatte

Im Rahmen einer holländischen Fernsehdebatte kam es 1971 zu einer einzigartigen Begegnung: Noam Chomsky, Anarchist und Professor für Linguistik am MIT debattierte mit Michel Foucault, dem wohl einflussreichsten französischen Philosophen des 20. Jahrhunderts. Im philosophischen ersten Teil der Diskussion stand die Frage nach der menschlichen Natur im Zentrum. In politischen zweiten Teil ...