WebView` Hungerrevolten, eine Kartierung

link_ikon globalrevolt.wordpress.com

Die Auflistung und die Karten beginnen mit dem 1. Januar 2008 und sollen weltweit alle grossen sozialen Kämpfe für tiefere Preise - v.a. Essen und Benzin - zeigen. Es geht aber oft auch um andere Dinge wie Preise für Strom. Es sind nur Ereignisse aufgeführt, die in den Quellen ausdrücklich die Teuerung zum Thema haben und ungefähr mindestens tausend Beteiligte haben.

Grundsätzlich sollen die Auflistung und die Karten nur die Kämpfe um die Preise von Nahrung, Benzin, usw. für EndkonsumentInnen zeigen. Die Listen und Karten werden ab dem 12. Mai 2008 laufend aktualisiert, haben also ab diesem Datum eine grössere Genauigkeit.

Um die Karten selber in 3D anzusehen, brauchst du das jeweilige KML-File und Goole Earth oder Marble. Marble benötigt keine 3D-Beschleunigung und ist Opensource.


Creative Commons LicenseDieses Werk ist unter einer
Creative Commons-Lizenz
lizenziert.

Trackback URL:
//rageo.twoday.net/stories/5346155/modTrackback