Unipolitik

Dienstag, 24. November 2009

link_ikon Podiumsdiskussion zur Bildungspolitik, Mittwoch 25.11.2009 Aula Uni Bern

Mittwoch 18:00 Uhr Podiumsdiskussion mit Vertretern von SUB, Mittelbau und ProfessorInnen (der Rektor Würgler und Erziehungsdirektor Pulver sind weiterhin eingeladen) Wir sind GELB vor Wut! Du auch? Seit einer Woche findet in der besetzten Aula der Universität Bern „Universität im besten Sinn“ statt (dixit Karlheinz Töchterle, Rektor der Universität Innsbruck ...

Montag, 23. November 2009

link_ikon Warum besetzen wir unsere Aula in Bern?

unsereuni.ch Wir fordern freie Bildung für alle Knapp 80% der Studieren arbeiten neben ihrem Studium (Bundesamt für Statistik, 2005). Die meisten davon sind auf diese Erwerbsarbeit angewiesen, um ihre Lebens- und Studienkosten zu decken. Die Studierenden brauchen somit viel Zeit um Geld zu verdienen – Zeit, die damit für das Studium fehlt. Eine Folge davon ist, dass Studiengänge, ...

Samstag, 21. November 2009

link_ikon Erklärung der Lehrenden und Forschenden zu den Uni-Protesten in CH

Text mit UnterzeichnerInnen unsereuni.ch Im Rahmen einer internationalen Aktionswoche "Education is not for sale" haben auch an schweizerischen Universitäten (Basel, Bern, Fribourg, Genf, Zürich) zahlreiche Studierende mit Demonstrationen, Besetzungen, Diskussionsveranstaltungen und oft originellen Aktionen auf ihre Anliegen aufmerksam gemacht. Sie kritisieren die Bologna-Reform, die allgemeine ...

Donnerstag, 19. November 2009

link_ikon Communiqué zu den Forderungen der BesetzerInnen der Uni Bern

unseruni.ch In der gegenwärtigen gesellschaftlichen Entwicklung werden alle Bereiche des Lebens zunehmend ökonomischen Zwängen ausgesetzt. Der Produktivitätsdruck zeigt sich vor allem in der Arbeitswelt. Die geplante Revision des Arbeitslosengesetztes ist ein aktuelles Beispiel dieses gesellschaftlichen Prozesses. Sie beinhaltet Zwang zu mehr Leistung unabhängig von Fähigkeiten ...

Mittwoch, 18. November 2009

link_ikon Die Uni Bern und Zürich sind besetzt - Pressemitteilung der BesetzerInnen

Bern @ 18. November 2009 Heute, am International Students Day, haben in Bern ungefähr 400 Studierende gegen die Ökonomisierung der Bildung demonstriert. Im Anschluss besetzten Studierende und Solidarische die Aula der Universität. Diese Besetzung ist Ausdruck der Wut und Unzufriedenheit über die Missstände im Bildungswesen Aufgrund der sozialen, politischen und ökonomischen ...

Dienstag, 17. November 2009

link_ikon Auch die Berner Uni ist besetzt

Bericht von indy.ch Die Aula im Hauptgebäude der Uni Bern wurde heute gegen 17.30 besetzt. Momentan sind 100 bis 200 Leute anwesend. Das erste Plenum dürfte bereits begonnen haben. Kommt zahlreich! Weiteres Programm, Infos, Hintergründe etc. folgen... Chronologie Besetzung Uni Bern Bericht von 16.00: Bei der Unitobler startet die angekündigte Demonstration mit ca. ...

Freitag, 13. November 2009

link_ikon Studentenproteste überrollen Europa

se/raa/sda, Tages Anzeiger, 12.11.2009 In Deutschland protestieren Tag für Tag mehr Studenten gegen Missstände im Bildungssystem – wie schon seit Wochen in Österreich. Schon über 50 Universitäten sind besetzt. Auch in der Schweiz regt sich Widerstand. In 22 deutschen Städten wurden inzwischen Hörsäle und Räume von Hochschulen besetzt. Die Studenten ...

Donnerstag, 12. November 2009

link_ikon Uni-Protest in Europa und Pressespiegel Schweiz

26.11.09 Uni Lausanne und Genf nun auch besetzt! Uni Lausanne Uni Genf Presseartikel 12.12. 09 «Bildung muss für alle offen sein», Tages Anzeiger 08.12.09 Studenten demonstrieren gegen höhere Gebühren, Tages Anzeiger 27.11.09 Hörsaalbesetzer tragen Protest auf die Strasse, NZZ 27.11.09 Die neue Internationale des Protestes, NZZ 27.11.09 «Studiengebühren ...