Was Wissenschaft mit Journalismus zu tun hat - Ein Plädoyer für kritische und fragende Analyse

Fredy Gsteiger, Echo der Zeit (DRS1), 23.04.2010
Claude Angeli, Chef einer unbequemen Zeitung

link_ikon Hören

Ein Layout von vorgestern, fast ohne Bilder und meist nur gerade zwölf Seiten dick. Trotzdem ist der «Canard Enchaîné» eine der wichtigsten Zeitungen in Frankreich. Von Lesern und Leserinnen geliebt, von den Mächtigen gefürchtet. Der «Canard» bietet als einige Zeitung im Land noch Woche für Woche wirklich kritischen Journalismus. Dessen langjähriger Chef ist Claude Angeli. Ein Porträt.


Creative Commons LicenseDieses Werk ist unter einer
Creative Commons-Lizenz
lizenziert.

Trackback URL:
http://rageo.twoday.net/stories/6306168/modTrackback