Montag, 22. März 2010

link_ikon Noam Chomsky - Linguist, Anarchist, Einzelgänger

Patrik Tschudin, Kontext (DRS 2), 22.03.2010 Hören Noam Chomsky, den in Boston lebenden Sprachwissenschaftler und politischen Intellektuellen, kennt man als vor allem Kritiker der US-Aussenpolitik. Am 23. März erhält er für sein politisches Wirken den Erich-Fromm-Preis. Mit dem Preis zeichnet die Erich-Fromm-Gesellschaft zeichnet Personen aus, die «mit ihrem wissenschaftlichen, ...