Griechenland: Medienmogule mitschuldig am Desaster

Massimo Agostinis, Rendez-vous (DRS1), 28.03.2012

link_ikon Hören (3:28)
link_ikon Link

Griechenlands Medien warnten nicht rechtzeitig, dass ihr Land in ein Finanzdesaster abgleitet. Verantwortlich dafür sind die Eigeninteressen einer Handvoll Medienmogule.


Creative Commons LicenseDieses Werk ist unter einer
Creative Commons-Lizenz
lizenziert.

Trackback URL:
http://rageo.twoday.net/stories/75245094/modTrackback