Sicherheit durch Videoüberwachung in Basel

Martin Jordan, «Rendez-vous» (DRS 1), 27.05.2010

link_ikon Hören

Die Schweiz gilt im internationalen Vergleich als sicheres Land. Dennoch fühlen sich viele Schweizerinnen und Schweizer unsicher und von Kriminalität bedroht. SVP und FDP wollen deshalb das Sicherheitsgefühl der Bevölkerung stärken, unter anderem durch umfassende Videoüberwachung im öffentlichen Raum. Allerdings setzten staatliche Behörden schon jetzt viele Videokameras zu Überwachungszwecken ein, zum Beispiel in Basel.


Creative Commons LicenseDieses Werk ist unter einer
Creative Commons-Lizenz
lizenziert.

Trackback URL:
http://rageo.twoday.net/stories/6354574/modTrackback