Mit der Krise stiegen die Menschenrechtsverletzungen

Fredy Gsteiger, Echo der Zeit (DRS 1), 28.04.2010

link_ikon Hören

Menschenrechtsaktivisten schlagen schon länger Alarm. Die Lage sei dramatisch und mit der Wirtschaftskrise habe sich die Menschenrechtssituation auch in hoch entwickelten Ländern Europas noch verschärft.

Diesen traurigen Befund bestätigen jetzt auch offizielle Stellen. Wir haben mit Thomas Hammarberg gesprochen, dem Menschenrechtskommissar des Europarats.


Creative Commons LicenseDieses Werk ist unter einer
Creative Commons-Lizenz
lizenziert.

Trackback URL:
http://rageo.twoday.net/stories/6313607/modTrackback