Gentrification in Valencia

Valencia: Spaniens Segel-Metropole und ihr Häuserkampf
Alexander Gschwind, Echo der Zeit (DRS 1), 03.02.2010

link_ikon Hören

Wie Barcelona lebte auch die spanische Hafenstadt Valencia jahrhundertelang mit dem Rücken zum Meer. Während sich Barcelona für die Olympischen Spiele 1992 zum Wasser hin öffnete, verhalfen die Segel-Regatten um den Americas Cup und der Bau einer Formel-1-Rennstrecke inzwischen auch Valencia zur Drehung um die eigene Achse.

Die Bewohner der alten Hafen- und Fischer-Viertel wehrten sich freilich gegen die urbanistische Revolution auf ihrem Buckel. Im Vorfeld der Regatten um den Americas Cup 2010 steuern die Häuserkämpfe in Valencias Fischer-Quartier Cabanyal nun auf eine neuen Höhepunkt zu.


Creative Commons LicenseDieses Werk ist unter einer
Creative Commons-Lizenz
lizenziert.

Trackback URL:
http://rageo.twoday.net/stories/6173534/modTrackback