Detroit ist bankrott - und verlieren könnten auch die Banken

Priscilla Imboden, Echo der Zeit (SRF), 20.08.2013

link_ikon Hören

Die UBS vertrieb für die Stadt Anleihen, damit Detroit Renten finanzieren konnte. Umgekehrt verkaufte die UBS Detroit Finanzprodukte. Nun schuldet Detroit der UBS Hunderte von Millionen Dollar. Auf wieviel muss nun die UBS verzichten und auf wieviel die ehemaligen Angestellten der Stadt? Ein Musterprozess


Creative Commons LicenseDieses Werk ist unter einer
Creative Commons-Lizenz
lizenziert.

Trackback URL:
http://rageo.twoday.net/stories/453144682/modTrackback