USA - Wenig Geld für marode Infrastruktur

Beat Soltermann, Redaktion: Brigitte Zingg, International (SRF1), 23.06.2013

link_ikon Download
link_ikon Hören

Löchrige Strassen, einstürzende Brücken und leere Staatskassen: Die USA haben Mühe, ihre bestehende Infrastruktur in Stand zu halten. Noch schwieriger haben es da neue öffentliche Bauprojekte.

Nun sollen vermehrt private Geldgeber eingespannt werden. Doch perfekt ist auch diese Lösung nicht. «International» berichtet von der Tunnelbaustelle am Hafen von Miami und einem soeben renovierten Landspital in McCook, Nebraska.


Creative Commons LicenseDieses Werk ist unter einer
Creative Commons-Lizenz
lizenziert.

Trackback URL:
http://rageo.twoday.net/stories/434211206/modTrackback