Moskau - von der Machtzentrale zur globalisierten Megacity

SRF, International vom Sonntag, 19.8.2012
Autor/Autorin: Brigitte Zingg
Redaktion: Martin Durrer

link_ikon Hören (25:50)
link_ikon Link

Russland leidet unter Landflucht - eine Folge des Zusammenbruchs der Sowjetunion vor 21 Jahren. Auf der Suche nach Arbeit zieht es die Leute scharenweise in die Stadt - vor allem nach Moskau. Die Sogwirkung der Hauptstadt ist ungebrochen: In den letzten 20 Jahren hat sich die einstige kommunistische Machtzentrale in eine globalisierte Millionenmetropole verwandelt. Und das stellt Moskau vor gewaltige Herausforderungen.


Creative Commons LicenseDieses Werk ist unter einer
Creative Commons-Lizenz
lizenziert.

Trackback URL:
http://rageo.twoday.net/stories/158962888/modTrackback