Flüchtlingskrise im Norden Griechenlands

Philipp Scholkmann, Echo der Zeit (DRS 1), 06.12.2010

link_ikon Hören (6:45)
link_ikon Link

Über die Türkei kommen Menschen aus dem Osten nach Griechenland, welches ganz offensichtlich überfordert ist mit dem Zustrom. Seit einem Monat sind deshalb im Norden Griechenlands Polizisten der EU-Grenzschutz-Truppe «Frontex» im Einsatz. Die Schweizerin Simone Troller von «Human Rights Watch» beschreibt im Gespräch die Zustände im nordgriechischen Evrosgebiet.


Creative Commons LicenseDieses Werk ist unter einer
Creative Commons-Lizenz
lizenziert.

Trackback URL:
http://rageo.twoday.net/stories/11441987/modTrackback