Dienstag, 4. Oktober 2011

link_ikon Bericht zur 6. International Conference of Critical Geography (ICCG)

Joscha Metzger (Freiburg), Michael Mießner (Frankfurt/M.) Raumnachrichten.de „Rev olution ist weder der eine Bruch, noch ein reines step-by-step der alltäglichen Praxen und Diskurse. Sie ist der kontinuierliche Kampf innerhalb der gesellschaftlichen Verhältnisse im Zusammenhang mit dem Moment – der revolutionären Situation – auf den man sich zwar vorbereiten, ...

link_ikon Pessimismus und Angst in Athen

Killian Pfeffer, Echo der Zeit (DRS1), 03.10.2011 Hören (3:26) Link Griechenlands Wirtschaft schrumpft dieses Jahr um 5,5 Prozent, ohne Aussicht auf Besserung. Zu erwarten ist ein Anstieg der Arbeitslosen-Quote - und das in einer Situation, in der bereits viele Menschen resignieren. Reportage aus Athen.

link_ikon Demokratie in der Krise - Warum Europa zunehmend autoritär wird

Yves Wegelin, WOZ, 29.09.2011 Die aktuelle Wirtschaftskrise zeigt die Ohnmacht der Politik gegenüber der Wirtschaft. Damit einher geht eine Aushöhlung der Demokratie, in Europa wie in der Schweiz. Eine Einordnung. An einem sonnigen Herbstmorgen auf dem Bundesplatz Bern. Unter einem Stand gibt es waadtländischen Käse zum Probieren, daneben verteilt ein SVPler Hochglanzprospekte ...