Freitag, 29. Oktober 2010

link_ikon Buch' Die urbane Revolution – Henri Lefèbvres Philosophie der globalen Verstädterung

Diese Buchpesprechung wurde freundlicherweise von Sabine Hunziker zur Verfügung gestellt. Guelf, Ferdinand Mathias (2010): Die urbane Revolution – Henri Lefèbvres Philosophie der globalen Verstädterung , Bielefeld, Transcript Verlag. Fernand Mathias Guelf verband in seiner Zusammenfassung der „Philosophie der globalen Verstädterung“ verschiedenen Teile des ...

link_ikon Buch' Global City als Projekt

Diese Buchpesprechung wurde freundlicherweise von Sabine Hunziker zur Verfügung gestellt. Michel, Boris (2010): „Global City als Projekt“ Neoliberale Urbanisierung und Politiken der Exklusion in Metro Manila, Bielefeld, Transcript Verlag. Die philippinische Hauptstadt Manila ist ein Beispiel für das Management einer Stadt, die vor allem von privater Stadtplanung geprägt ...

link_ikon Immobilienblase und explodierende Immobilienpreise im Luxusbereich

Robert Mayer, Tages Anzeiger, 29.10.2010 Nationalbank-Pr äsident warnt vor einer Immobilienblase «Ein Nährboden für sich aufbauende Risiken»: Philipp Hildebrand kündigt verstärkte Beobachtung des Hypothekargeschäfts an – und kritisiert die Vergabepolitik gewisser Banken. Philipp Hildebrand, der Präsident der Schweizerischen Nationalbank, sieht «Warnsignale» ...

link_ikon Britische Hedge-Funds flüchten an den Zürichsee

Vincenzo Capodici, Tages Anteiger, 28.10.2010 Bei Hedge-Funds-Managern in London herrscht miese Stimmung. Viele Gesellschaften erwägen den Umzug nach Pfäffikon (SZ). Man Group, LGT Capital Management, Cevian Capital, Aeris Capital oder auch Horizon 21 - das sind klingende Namen in der internationalen Hedge-Funds-Branche. Gemeinsam ist diesen Unternehmen, dass sie ihren Sitz im schwyzerischen ...