Sonntag, 20. Dezember 2009

link_ikon Klimagipfel in Kopenhagen: «Schande, Farce und Desaster»

vin/sda/ap, ebund, 19.12.2009 Der Klimagipfel in Kopenhagen ist mit einem Mini-Kompromiss zu Ende gegangen. Während manche Politiker das Ergebnis beschönigen, sprechen die Umweltschützer Klartext. Die Reaktionen aus der Schweiz sind geteilt. Nach einem 13-tägigen Verhandlungsmarathon schlossen die Delegierten der 193 Länder am Samstagnachmittag ihre letzte Plenarsitzung ...