Montag, 27. Juli 2009

link_ikon Berlin, brennende Autos und Gentrification

Ulrich Schmid, NZZ, 27. Juli 2009 Künstliche Aufregung oder Eskalation linksautonomer Gewalt? Brennende Autos in Berlin lassen alte Diskussionen aufflammen und neue Frontlinien entstehen In Berlin werden nachts immer häufiger Autos in Brand gesetzt. Polizei, Politiker und Medien vermuten die Täter im linksautonomen Milieu. Hier gibt man sich aber ratlos bis abwehrend, ja abwiegelnd. ...